05.02.2022

Always two there are. No more. No less.

Den Jungen Liberalen Würzburg ist vollkommen klar, dass nur zwei legitime Trilogien im offiziellen Star-Wars-Universum existieren.
Die dritte Trilogie (kurz: „Sequels“) gehört nicht dazu.

Deshalb setzen sich die Jungen Liberalen Würzburg dafür ein, dass die Filme 7 („The Force Awakens“), 8 („The Last Jedi“) und 9 („The Rise of Skywalker“) aus dem offiziellen Star-Wars-Kanon entfernt werden.

Nur so kann das Gleichgewicht in der Macht wiederhergestellt werden!

Weitere Beschlüsse

20.01.2024

Rauf aufs Gleis – Bahn-Streiks endlich schwer machen!

Die Jungen Liberalen Würzburg-Stadt setzen sich für die Schaffung eines Streik-Gesetzes ein. Gerade mit Blick auf die immer wieder stattfinden...
20.01.2024

Amtsangemessene Besoldung – bitte auch für Richter!

Die Jungen Liberalen Würzburg-Stadt setzen sich für eine höhere Besoldung von Richtern und Staatsanwälten ein. Im europäischen Vergleich ist die...
20.01.2024

BSW – Boah schon wieder; Keine Kooperation mit Russlands Freunden

Die Jungen Liberalen Würzburg stehen weiterhin fest an der Seite der Ukraine. Wir fordern dasselbe auch von unserer Mutterpartei und...
Filter Beschluss Organ
Cookie Consent mit Real Cookie Banner