23.05.2021

Zweispurig durch die Zeller Straße! Einbahnstraßenregel zurücknehmen!

Die Jungen Liberalen Würzburg fordern, dass das Einbahnstraßenexperiment in der 
 Zeller Straße beendet wird. Die Zeller Straße muss wieder zweispurig befahrbar sein. 

 Mehrere Gutachten des entsprechend zuständigen Fachreferates der Stadt Würzburg haben 
 ergeben, dass der ursprüngliche Zweck der Stickoxidreduzierung durch die neue 
 Regelung nicht erreicht wird. Das Gegenteil ist der Fall: durch die Notwendigkeit 
 einer Umfahrung kommt es vor allem auf den Parallelstraßen zu mehr Staus und 
 vermehrtem Stickoxidausstoß. 

 Wir Junge Liberale Würzburg setzen auf eine vernünftige Verkehrspolitik, die 
 ideologiefrei alle Straßenverkehrsteilnehmer gleichberechtigt mitnimmt. Dem grünen 
 Kampf gegen den individualisierten Verkehr erteilen wir eine klare Absage! 

Weitere Beschlüsse

20.01.2024

Rauf aufs Gleis – Bahn-Streiks endlich schwer machen!

Die Jungen Liberalen Würzburg-Stadt setzen sich für die Schaffung eines Streik-Gesetzes ein. Gerade mit Blick auf die immer wieder stattfinden...
20.01.2024

Amtsangemessene Besoldung – bitte auch für Richter!

Die Jungen Liberalen Würzburg-Stadt setzen sich für eine höhere Besoldung von Richtern und Staatsanwälten ein. Im europäischen Vergleich ist die...
20.01.2024

BSW – Boah schon wieder; Keine Kooperation mit Russlands Freunden

Die Jungen Liberalen Würzburg stehen weiterhin fest an der Seite der Ukraine. Wir fordern dasselbe auch von unserer Mutterpartei und...
Filter Beschluss Organ
Cookie Consent mit Real Cookie Banner